patièka

Vergrößerte Prostata

Die vergrößerte Prostata kommt am häufigsten bei Männern nach dem 50. Lebensjahr vor und ist Bestandteil des natürlichen Altwerdens. Die vergrößerte Prostata bewirkt, dass der Harn von der Harnblase nicht frei abgehen kann, er sammelt sich darin und kann so auch die Entstehung einer akuten oder chronischen Prostataentzündung verursachen. Zu den typischen Symptomen der vergrößerten Prostata gehören häufiges nächtliches Urinieren (je häufiger, desto ernsthafter ist die Krankheit), verminderte Harnmenge, die Verringerung der Kraft und des Harnstroms, schwieriger Start des Harnens oder konstantes Harnabtropfen wegen unvollständigen Ausharnens.

1. Hitze in den Lungen FEI RE

Symptome:
Harnabtropfen oder schwieriges Urinieren, Trockenheit im Hals und in der Rachenhöhle, Depression mit Durst, Druck auf der Brust, oberflächliche und schnelle Atmung, Husten und Ringen nach Atem

Empfohlene Speisen::
Hiobs-Tränengras-Weiße Perle des Ostens (Code 910), Weizen Dinkel (Bulgur), Graupen, Amarant, Vollkornreis, Mungo-Bohnen, Adzukibohnen, Tofu, Miso, Champignons, Pilze Shitake, Spargel, Chicoré, Kürbis, Zucchini, rohes Kraut, Sellerie, Gurken, Meeresalgen, Kaninchen, Erdbeeren, Feige, Grapefruit, Birnen, Weintrauben, Himbeeren, rote Johannisbeere, Melonen, getrocknete Mandarinenrinde, Aloe, Pfefferminz, grüner Tee, Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)

Kräutermischung:
Samtener Jasmin-Teint (010)
+
Abkühlung des heißen Herds (013)

2. Feuchtigkeit und Hitze sinken in die untere Feuerstelle SHI/RE

Symptome:
Häufiges Urinieren mit Harnabtropfen, Brennen mit Schmerzen im Penis, gelber Harn oder Blut im Harn, Durstgefühl, aber ohne Trinkverlangen, Nervosität, schwierige Darmentleerung oder Verstopfung

Empfohlene Speisen::
Hiobs-Tränengras-Weiße Perle des Ostens (Code 910), Graupen, Hirse, Buchweizen, Weizenkeime, Gerste, Getreidekeime, Bohne Mungo, Adzukibohnen (vor allem Keime), Soja (auch Keime), Sellerie, Staudensellerie, Zucchini, Kürbis, Chicoré, Kopfsalat, Wirsing, Mais, Weiskraut und Chinakohl, Brokkoli, Gurke, Aubergine, Radieschen, Karpfen, Kaninchen, Bananen, Himbeeren, Mandarinen, Ananas, Grapefruit, Melonen, Salbei, Weißdornfrüchte, grüner Tee, Caro Kaffee, Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)

Kräutermischung:
Überwindung der Feuermündung (016)
+
Klärung des dunklen Tümpels (102)

3. Mangelhaftigkeit von Jin der Nieren mit steigendem Feuer SHEN YIN XU + HUO

Symptome:
Kleine Menge an gelbem oder rotem Harn, Unfähigkeit, das Urinieren ohne Abtropfen zu beenden, trockener Rachen, Durst, Hitze in Handflächen und an Fußsohlen, Ohrensausen, Schwindelgefühl, rotes Gesicht, Depression mit Schlaflosigkeit, Spannung im Unterleib, Verstopfung mit trockenem Stuhl

Empfohlene Speisen::
Grüne Bohnen (Brechbohnen), Bohnen allgemein, Erbsen, süße Kartoffeln (Jam), Schnittlauch, Muscheln (Miesmuscheln), Meeresalgen (vor allem Laminatae), Nieren (alle), Himbeeren, Weintrauben (vor allem sind die Kerne zu zerbeißen), unreife grüne Bananen, grüne Pfirsiche, getrocknete Pfirsiche, rohe Guave (bei Menschen mit Neigung zur Verstopfung wird sie nicht empfohlen), Palmöl oder Palmenkerne, Rapskerne, Bockshornklee (Gewürz), Lotos und Lotoskerne, Walnüsse, Spitzwegerich, Honig (bei Menschen mit Neigung zum Durchfall wird er nicht empfohlen), Samen von Ginkgo Biloba.

Kräutermischung:
Frische der frühabendlichen Pagode (185)

4. Stagnation von Qi und Blutblockade in der unteren Feuerstelle QI ZHI/YU XUE

Symptome:
Plötzlicher Harnstillstand oder schwieriges Urinieren, Symptome werden bei Stress schlimmer, Depression oder Gereiztheit, Ödem oder Schmerzen in der Bauchgegend

Empfohlene Speisen::
Soja, weiße Bohnen, rundkörniger fermentierter Reis, Basilikum, Sellerie (Wurzel und Staude), Aubergine, Peperoni, Meerrettich, Zwiebel, Raps, Schnittlauch, Porree, Radieschen, Koriander, Essig, Hai, Krabben, Muscheln, Melonen, Ananas, Pfeffer, Koriander, Kurkuma, scharfer Paprika, Chili, Ingwerblätter, Safran, Basilikum, Senf, Kamille, Hanfsamen (Cannabis sativa), Tofu

Kräutermischung:
Zähigkeit der Bambussprossen (205)
+
Wasserfall aus der blauen Lagune (108)

5. Unzureichendes Yang der Nieren SHEN YANG XU

Symptome:
Neigung, das Urinieren zu beenden, aber mit der Unfähigkeit, dieses zu beenden, kleine Menge an klarem und weißem Harn, Gefühl des schweren Körpers mit Müdigkeit, kurzer Atem und unterbrochene Atmung, Appetitlosigkeit und Spannung im Unterleib

Empfohlene Speisen::
Rundkörniger Reis, Hafer, Bohnen, Forelle, Lachs, Muscheln, Langusten, Krevetten, Lamm-, Ziegenfleisch, sämtliches Wildbret, Hase, Wildente, Hammelfleisch, sämtliche Nieren, Leber, Ochsenschwanz, Himbeeren, Erdbeeren, Hasel-, Walnuss und Pistaziennüsse, Edelkastanien, Ingwer (getrocknet), Anis, Sternanis, Fenchel, Zimt, Nelke, Muskatnuss, Bockshornklee, Dill, Trüffel, Ingwer- und Zimttee, Glühwein.

Kräutermischung:
Geheimnis des goldenen Schreins (171)
+
Wasserfall aus der blauen Lagune (108)

6. Unzureichende Qi der Milz mit der Senkung von PI QI XU XIAN

Symptome:
Unterdrücktes Urinieren oder Harnabtropfen, es fehlt die Kraft zur vollständigen Entleerung, Blässe, ermüdeter Geist, Schmerz in den Lenden, Schüttelfrost und kalte Extremitäten

Empfohlene Speisen::
Hiobs-Tränengras-Weiße Perle des Ostens (Code 910), Weizen Dinkel (Bulgur), Graupen, Hafer, Hirse, Couscous, Naturwildreis, Polenta, Linsen (grün und rot), weiße Bohnen, Erbsen, Kichererbsen, Soja, Chicoré, Kürbis, Zucchini, Möhren, Staudensellerie, Kohl, Rosenkohl, süße Kartoffeln, Shitake-Pilze, Lachs, Krabben, Krevetten, Rindfleisch (gekocht), Kalbfleisch, Kaninchen, Huhn, Pute, kleine Taube, Weintrauben, Kirschen, Kokos, Fenchel, Süßholz, Ginseng, Blätter von Ginseng, Ahornsirup, Honig, brauner Zucker, Getreidekaffee (Dinkelkaffee), nichtpasteurisiertes Bier, Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)

Kräutermischung:
Tigerquelle (152)
+
Wasserfall aus der blauen Lagune (108)

7. Stagnierung von Qi in Leber GAN QI ZHI

Symptome:
Harnabtropfen, Urinieren mit Unterbrechung oder kompletter Harnstillstand, Krämpfe im Unterleib mit Ödem und Schmerzhaftigkeit

Empfohlene Speisen::
Rote Bohnen, Zwiebel, Knoblauch, Kürbis, Möhre, Schnittlauch, Porree, Shitake-Pilze, Muscheln, Rindfleisch (gekocht), Kalbfleisch, Eier, Grapefruit, Mandarine, Apfelsine, Zitrone (vor allen Zitronenrinde), Limette, Basilikum, Majoran, Fenchel, Senfsamen, Dill, Kardamom, Kurkuma, Kümmel, Sternanis, Kurkuma, Oregano, Weißdorn, Raps, Safran, Pfefferminze, Essig, Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)

Kräutermischung:
Konsonanz der zauberhaften Verwandlung (063)
+
Wasserfall aus der blauen Lagune (108)

MUDr. Petr Hoffmann

detail