patièka

Dr.med. Petr Hoffmann

Traditionelle chinesische Medizin

U Èerné vìže 6
Èeské Budìjovice

Bestellungen:
Jede Tag (außer Donnerstag): 10:00 – 12:00 Uhr
unter Tel. 00420 386 353 863, 00420 606 072 767.
oder ordinace@patentnimedicina.cz

Im Falle von Fragen bezüglich gesundheitlicher Beschwerden versuchen Sie den Test gute Zunge.


Dr.med. Petr Hoffmann

 

Haus der chinesischen Medizin

Karte Satelliten
Karte

Preisliste: Sämtliche Untersuchungen sind kostenlos, zu bezahlen sind nur Kräuterprodukte – ca. ab 1 200 CZK / Monat.

Die Untersuchung nach der traditionellen chinesischen Medizin schließt die Beobachtung des Patienten, die Befragung nach seinen Beschwerden, die Untersuchung des Pulses und die Untersuchung der Zunge ein. Bei jedem Patienten wird seine Zunge immer bei der ersten Untersuchung fotografiert und in den Computer gespeichert (mehr HIER)

Aufgrund dieser Indizien wird die Diagnose nach der TCM festgelegt und die Kräutermischungen empfohlen, ferner bekommt jeder Patient den Text mit den empfohlenen und nicht empfohlenen Speisen, der bei der Therapie mittels der chinesischen Kräuter und auch Tabletten eingehalten werden sollte. Kontrollen finden üblich im Intervall von 1 bis 3 Monaten nach dem Zustand statt.

Wie sieht die Untersuchung nach traditioneller chinesischen Medizin (TCM) in der Praxis von Dr. med Petr Hoffmann eigentlich aus? 

Die Grundlage der Untersuchung bilden die 4 Untersuchungsmethoden:

  1. Beobachtung - z. B. Gesichtsfarbe, Sprache, Gang des Patienten, u. ä.
  2. Befragung - der Befragung liegen 10 Fragebereiche zugrunde, die in einzelne Unterfragen aufgeteilt sind, z. B. Schwitzen Sie? Haben Sie kalte Füsse? Wie schlafen Sie? u. ä.
  3. Pulsuntersuchung - der Arzt tastet mit den Fingern jeweils 3 Pulspositionen am linken und am rechten Handgelenk und ermittelt neben der Anzahl der Pulsschläge auch die Qualität des Pulses nach den Grundsätzen der TCM - z. B. ob der Puls schnell oder langsam, stark oder schwach, oberflächlich oder tief ist, usw. ...
  4. Zungenuntersuchunga - dieser Teil der Untersuchung ist sehr speziell und wichtig, denn aus der Zunge lässt sich nach TCM direkt eine Diagnose "ablesen". Man beurteilt z. B. die Form und die Farbe der Zunge sowie die Dicke und die Farbe des Zungenbelags. Unten finden Sie einige Beispiele vom Zungenbild, das von jedem Patienten bei seinem ersten Besuch angelegt und im PC gespeichert wird:


Jazyk zdravého èlovìka Zunge eines fast gesunden Menschen (denn einen 100%tig gesunden Menschen gibt es nicht) - rosa mit dünnem, weißen Belag
Popraskaný jazyk
Rissige, trockene, rote, fleckige Zunge ohne Belag deutet auf Yin-Insuffizienz in den Nieren, im Magen und in den Lungen. Patient leidet unter Lendenschmerzen, Tinnitus und allergischem Schnupfen (Heuschnupfen).

Nafialovìlý jazyk Leicht violette Zunge mit schmierigem, weißen Belag und roten Punkten auf der Zungenspitze deutet auf Stagnation von Blut und Energie, die sich in Hitze verwandelt. Die Patientin leidet unter Prämenstruationssyndrom, schmerzhafte Periode und Kopfschmerzen vor der Periode.
Sytì èervený jazyk Dunkelrote Zunge mit geschwollenen Rändern und dickem, gelben und schmierigen Belag deutet auf Hitze und Feuchtigkeit in der Leber- und Gallenblaseleitbahn, die sich in Feuer umwandelt. Der Patient leidet unter hohem Blutdruck, Gicht, Gallensteinen und hat erhöhte Cholesterol- und Blutfettwerte.

Wenn man A sagt (Diagnosebestimmung), muss man auch B sagen (Therapiebestimmung). Die Behandlung liegt in der Verabreichung chinesischer Kräutermischungen in Form von Tabletten. Die 100% natürlichen, hochkonzentrierten Kräutermischungen werden unter europäischen Bedingungen hergestellt und ihre Zusammensetzung ist der heutigen Zeit angepasst. Sie werden 3 x täglich 4 Tabletten mit Wasser eingenommen, resorbieren schnell und sind im Gegensatz zu den chinesischen Tees, deren Vorbereitung sehr aufwendig ist und die außerdem sehr bitter und deshalb kaum genießbar sind, vor allem für Kinder sehr einfach zu handhaben. Eine Dosis reicht in der Regel für 1 bis 2 Monate. Nach dieser Zeit folgt eine Nachuntersuchung. Bei chronischen Beschwerden dauert die Behandlung länger, meist mehrere Monate. Hier gilt die Regel, wie lange die Krankheit dauert, so lange sollte im Optimalfall auch die Behandlung dauern. 

Die TCM ist vor allem als Präventivmedizin gedacht, deshalb sollte man sich an das chinesische Sprichwort halten: "Grabe einen Brunnen nicht erst dann, wenn du Durst hast". 

Viel Wasser in Ihrem Brunnen des Lebens wünscht Ihnen

Dr. med. Petr Hoffmann


detail