patièka

Appetit auf Süßes und dauerndes Naschen

 

Symptome

Zunge

Kräutermischungen

1. Mangel an Energie Qi der Milz PI QI XU

Appetit auf Süßes bei Ermüdung, ständiges Naschen, Tendenz zur Fettsucht, Süße im Mund, Verlust der Unterscheidung der Geschmäcke, unregelmäßiger Appetit, Appetitlosigkeit, milde Aufblähung des Bauchs nach dem Essen, Ermüdung, blasse Haut, Schwäche der Extremitäten, dünnflüssiger Stuhlgang

blasse Zunge

Aufräumen des Getreidespeichers (Code 073) + Festmahl der fünf Geschmacksrichtungen (Code 105) + Getränk der chinesischen Weisen (Code 900) + Getränk aus echtem Ginseng (Code 822)

 

 


2. Mangel an Blut im Herzen XIN XUE XU

Appetit auf Süßes bei Aufregung, ständiges Naschen, unregelmäßiger Appetit, Traurigkeit, Depression, Gefühl der Einsamkeit, Herzklopfen, Taumel, Schlaflosigkeit, durch Träume gestörter Schlaf, schlechtes Gedächtnis, Bangigkeit, Schreckhaftigkeit, matt blasse Haut, blasse Lippen

blasse und dünne Zunge

Harmonie des Pfirsichhains (Code 192) + Lebenswurzel Lingzhi (Code 200) + Getränk aus echtem Ginseng (Code 822)

 

 

 

3. Feuer des Herzens XIN HUO

Appetit auf Süßigkeiten bei Befürchtungen, ständiges Naschen, Hunger, unregelmäßiger Appetit, Herzklopfen, Durst, Aphten im Mund und auf der Zunge, geistige Unruhe, Gefühl der Nervosität, Schlaflosigkeit, durch Träume gestörter Schlaf, Gefühl der Hitze, rotes Gesicht, Bitternis im Mund

rot mit noch röteren Seiten und gelbem Belag

Überwindung der Feuermündung(Code 016) + Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)

 

 

 

4. Stagnierende Qi der Leber greift die Milz GAN QI ZHI + PI QI XU an

 

Appetit auf Süßigkeiten, der sich vor der Menstruation verschlechtert, ständiges Naschen, unregelmäßiger Appetit, abwechselnde Verstopfung und Durchfall, Aufblähung des Oberbauchs oder des Bauchs, Gereiztheit, Launenhaftigkeit, Depression, Ermüdung

normale, evtl. an den Seiten mild rote Zunge

Beruhigung der gekräuselten Oberfläche (Code 062) + Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)

 

 

5. Mangel an Yang der Nieren und der Milz SHEN/PI YANG XU Appetit auf Süßigkeiten bei Ermüdung, ständiges Naschen, unregelmäßiger Appetit, Schmerzen im Lendenbereich, kalte und schwache Knie, Gefühl der Kälte, leuchtend weiße Haut, Impotenz, reduzierte Libido, Ermüdung, Benommenheit, massenhaftes Harnen des hellen Harns, nächtliches Harnen, dünnflüssiger Stuhlgang, Appetitlosigkeit, milde Aufblähung des Bauchs, Lust zum Herumliegen, Durchfall in den frühen Morgenstunden blasse und feuchte Zunge

Wonne inmitten der Nacht (Code 172) + Tibetisches Kleinod Cordyceps (Code 198) + Getränk aus echtem Ginseng (Code 822)


6. Hitze in der Milz PI RE

Appetit auf Süßigkeiten, ständiges Naschen, Hunger, brennender Schmerz im Oberbauch oder im Bauch, übermäßiger Hunger, rote Nasenspitze, trockene Lippen, Aphten im Mund, Durst, trockener Stuhlgang, Gefühl der Hitze, kleine Menge des dunklen Harns, gelbe Haut

rote Zunge mit trockenem gelbem Belag


Austrocknung der Reisterrassen (Code 021)Geburt des Phönix (009) oder Schatten des Brokatvorhangs (Code 012) + Getränk der chinesischen Weisen (Code 900)


Text: Dr.med. Petr Hoffmann

detail